Grundlagen für Behandlungen

In der Privatpraxis RöllerMobil werden physiotherapeutische Behandlungen grundsätzlich nur auf Grundlage einer ärztliche Diagnose (private Heilmittelverordnung) durchgeführt.

Für die Therapien des Hüftgelenks, des Kniegelenks und zur Ganganalyse werden kurze Hosen empfohlen.

Am Besten tragen Sie bequeme Sportbekleidung zu allen Behandlungen.

Die Hygienepauschale nutzt Ihrer Sicherheit

Wir versuchen die Hygienebestimmungen bestmöglich umzusetzen um Ihnen ein optimales Behandlungsumfeld zu gewährleisten. Dies ist Ausdruck unserer Wertschätzung Ihnen gegenüber als Patient (m/w/d). Wir gehen davon aus, dass Sie uns als Therapieeinrichtung diese ebenso entgegenbringen werden.

Dazu gehört, dass Sie zur Behandlung stets ein sauberes Handtuch (Saunatuch) als Unterlage mitbringen und das Tragen von schmutziger oder verschwitzter Arbeitskleidung beim Betreten der Räumlichkeiten und auch während der Therapie vermeiden. Die Standardhygieneregeln werden als bekannt vorausgesetzt und insbesondere in den warmen Sommermonaten wird vom Patient (m/w/d) die Umsetzung derer von uns erwartet.

Um auch während der Corona-Pandemie kostendeckend arbeiten zu können, muss pro Behandlung zusätzlich eine Hygienepauschale von 1,50€ erhoben werden. Diese wird i.d.R. von den privaten Krankenkassen übernommen.

Kosten & Abrechnungsvorgang

Wie alle anderen Privatpraxen rechnen wir nicht mit den Krankenkassen ab, sondern direkt mit Ihnen!

Nachdem die von Ihrem Arzt für Sie ausgestellte private Heilmittelverordnung an die Praxis übergeben wurde, erhalten Sie einen Behandlungsvertrag, in dem die Dauer einer Therapieeinheit und deren Kosten dargelegt sind.

Unsere Preisgestaltung richtet sich nicht nach den Beträgen die Ihre private Krankenkasse erstattet und auch nicht nach den Zuschüssen der Beihilfestellen. 

Das umfangreiche medizinische Angebot richtet sich vielmehr an alle selbstbewussten und eigenverantwortlichen Patienten, die den Wert Ihrer Gesundheit zu schätzen wissen. Die Therapieentscheidungen werden hier nach bestem Wissen und Gewissen getroffen, individuell angepasst an die Erfordernisse des Einzelfalls und unabhängig von den wirtschaftlichen Richtlinien des Gesetzgebers.

Letztendlich geht es um Ihre höchsteigene Gesundheit und nicht um vorgeschriebene Leistungskataloge und/oder Eigenanteile.

 

Auch als gesetzlich krankenversicherter Patient kann Ihnen Ihr Arzt möglicherweise eine private Heilmittelverordnung (grünfarben) ausstellen.

Natürlich müssen Sie die Honorarforderung für die erbrachten Leistungen ohne die Beteiligung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse begleichen.

Die Preise für physiotherapeutische Behandlungen sind günstiger als Sie denken (siehe Tabelle).

Physiotherapeutische Behandlung auf privater Honorarbasis / PKV-Erstattung möglich (Gültig ab 01.01.2022)

Physiotherapie / Krankengymnastik (PT / KG) 25 Min 32,00 €
> begleitende Massage 15 Min 22,00 €
> begleitende Wärmetherapie 15 Min 17,00 €
> begleitende Traktionsbehandlung 10 Min 12,00 €
> begleitende Ultraschallbehandlung 12 Min 17,00 €
Manuelle Therapie (MT) 25 Min 35,00 €
Medizinische Trainingstherapie (MTT/KGG) 50 Min 65,00 €
Manuelle Lymphdrainage (30) 30 Min 32,00 €
Manuelle Lymphdrainage (45) 45 Min 42,00 €
Manuelle Lymphdraiange (60) 60 Min 62,00 €
KG-Neuro (PNF) 25 Min 38,00 €
KG-Neuro (PNF) Doppelbehandlung (wird empfohlen !) 50 Min 76,00 €
Hausbesuch < 2 KM  30,00 €

Physiotherapeutische Behandlung auf privater Honorarbasis / PKV-Erstattung nicht vorgesehen (Gültig ab 01.01.2022)

Ganganalyse 60 Min 75,00 €
Ganganalyse incl. digitaler Datenerfassung 120 Min 135,00 €
Physiotherapeutische defizitorientierte Behandlung nach Ganganalyse 60 Min 90,00 €

Physiotherapie in der Privatpraxis ist günstiger als Sie denken !