In Großsachsen, einer der beiden Ortsteile von der Gemeinde Hirschberg an der Bergstraße, befindet sich meine barrierefreie Privatpraxis für Physiotherapie.

In den noch immer aktuellen Zeiten der Corona-Pandemie werden hier die Rahmenbedingungen dafür geschaffen, die Kontaktmöglichkeiten zwischen den Menschen, die zur Behandlung kommen, deutlich zu reduzieren. Hier gibt es keinen Wartebereich und somit auch kein unerwünschtes Zusammentreffen mit anderen Patienten.

Meine überschaubare Praxis kann dies natürlich sehr viel leichter umsetzen, als eine große Praxis oder ein Gesundheitszentrum mit vielen Mitarbeitern und einem damit verbundenen sehr hohen Patientenaufkommen.

Zwischen den jeweiligen Behandlungen liegen grundsätzlich 15 Minuten Pause, um die Räume zu lüften und um den Hygienebestimmungen nachzukommen.

Ich arbeite nach den Vorgaben des neuen bundeseinheitlichen Infektionsschutzgesetzes und trage in meinen Räumen ausschließlich FFP2-Masken.

Für alle Besucher der Therapieeinrichtung gilt die Pflicht in den Praxisräumen geeignete Masken nach den Vorgaben des bundeseinheitlichen Infektionsschutzgesetzes zu tragen -> siehe Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Baden-Württemberg ab dem 24.04.2021.

 

Alle Patienten werden vor dem Betreten der Praxisräume auf die Desinfektion der Hände hingewiesen. Die Möglichkeiten dafür sind natürlich vorhanden. Der in meiner Praxis ausliegende Hygieneplan belegt die Umsetzung der vorgeschriebenen Reinigungsmaßnahmen mit den entsprechenden Desinfektionsmitteln nach den aktuellen Vorgaben des Robert-Koch-Instituts.


Die Terminabsprache in meiner Praxis erfolgt ausschließlich telefonisch oder über E-Mail. 


Hier finden Sie mich

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.